Aprilwetter

Aprilwetter in Baden

Das kühlere und wechselhafte Aprilwetter macht auch vor dem sonnenverwöhnten Kaiserstuhl in Südbaden nicht Halt. Dabei sorgte die anhaltend warme Witterung vor und nach Ostern mit bis zu 25 Grad bei den Reben schon für für den Austrieb. Doch seit Mitte April dämpfte die kühlere Witterung die Vegetation und vereinzelt gab es in der Nacht zum 17. April sogar Nachtfrost.

Auch Harald Steffens von der Mosel berichtete am 17. April etwas erschrocken über Nachttemperaturen von -5,4 Grad. Größere Schäden scheinen aber ausgeblieben zu sein.

Einen Kommentar schreiben

Kommentare per RSS Feed verfolgen