Glühwein-Zeit

Glühwein-Gewürze

Es ist das Wochenende der ersten Weihnachts- und Adventsmärkte – Zeit für Glühwein. Vielen Weinfreunden zieht sich schon bei dem Begriff alles zusammen. Erst recht, wenn man beim Einkauf auf dem Weihnachtsmarkt gesehen hat, wie der Verkäufer Flasche um Flasche einer seltsam etikettierten Flüssigkeit in den großen Topf leerte.

Muß aber nicht sein: Glühwein kann richtig gut sein (naja, vor allem eigentlich dann, wenns draußen richtig kalt ist; aber das kommt ja bald). Eine die das Rezept für guten Glühwein wissen muss ist Daniela Harteneck vom Weingut Harteneck, die seit einigen Jahren schon bei der “Gühwei(h)nacht” Aktion Ökolandbau Glühwein und alkoholfreien Punsch bereitet.

Am 8. und 9. Dezember finden die diesjährigen Aktionen im Weingut Harteneck und bei Klaus Vorgrimmler statt. Wer sich zuhause weihnachtlich einstimmen möchte, dem sei folgendes Rezept von Daniela Harteneck ans Herz gelegt.

Man braucht:

  • 1 liter Bio-Rotwein
  • 1 Zitrone
  • 1/2 bis 1 Stange Zimt
  • 2 Gewürznelken
  • 50g Zucker

Alle Zutaten zusammen in einem großen Topf erhitzen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen, nicht kochen! Alternative: Orangen, Äpfel, Vanille hinzufügen.

Für die Kinder oder Erwachsene, die alkoholfrei genießen wollen gibts den Bio-Punsch alkoholfrei:

  • 1 liter Taubensaft
  • 1/2 Zimtstange
  • Gewürznelken
  • 1/2 Zitrone und 1/2 Orange
  • 150g Zucker

Bei der Wahl des Weins soll jeder nach eigenem Geschmack entscheiden, der Preis dürfte aber schon auch eine Rolle spielen, wobei vor allem für größere Mengen auch Literflaschen in Betracht kommen. Hier kommen dann gerne auch mal die nicht so trockenen Rotweine zum Einsatz.

Hier ein paar Bezugsquellen:
Weingut Harteneck:
2004 Rotwein Gutscuvée trocken, 1,0 l, 6,50 Euro

Weingut Köpfer:
2004er Spätburgunder Rotwein QbA, 1,0 l, Im Holzfass gereift, 6,00 Euro
2005er Spätburgunder Rotwein QbA trocken, 1,0 l, Im Holzfass gereift, 6,00 Euro

Weingut Reblandhof:
Schwarzriesling 2004 1,0 l, 4,10 Euro

Weingut Zähringer:
2004er Spätburgunder Rotwein trocken QbA, 1,0 l, 6,50 Euro

Weingut Eckhard Weitzel:
2004er Ingelheimer Blauer Portugieser trocken, 1,0 l, 4,20 Euro

Viel Spaß damit!

Eine Reaktion zu “Glühwein-Zeit”

  1. bestebioweine.de » Blog Archiv » Alle Jahre wieder: Bio-Gühwein

    […] Glühwein-Zeit Weißer Glühwein […]