Weinkrimi: Tod in Bordeaux von Paul Grote

Tod in Bordeaux. Kriminalroman.Wir wollen jetzt nicht so tun, als ob es kriminelle Verstrickungen nur in ausländischen Weinbaugebeieten gäbe. Aber die meisten Wein-Krimis spielen tatsächlich in südlichen Ländern. So auch Paul Grotes “Tod in Bordeaux”. Martin ist Weinhändler in Frankfurt. Nach einem Besuch bei seinem Freund und Winzer Gaston im Bordelais nimmt er eine Kiste “Haut-Bourton” mit. Martin soll den Wein verkosten und vergleichen, doch sein Freund Gaston erfährt das Ergebnis nicht: Er kommt bei einem Unfall in einem Weinlager ums Leben – und der Wein wird ihm gestohlen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert