Zwei Empfehlungen für Pfälzer Bioweine vom Weingut Janson Bernhard

Zeitschriften-Nachlese

Über zwei aktuelle Empfehlungen freut sich Christine Bernhard vom Weingut Janson Bernhard in der Pfalz: Die Zeitschrift WeinGourmet empfahl 50 Rieslinge unter 10 Euro. Darunter ist auch der 2007 Zeller Kreuzberg Riesling Kabinett trocken:

“schlank, erfrischend trocken, von fruchtiger Geradlinigkeit, herzhafter Säure und mit feinen mineralischen Noten gepickt. Eine lohnende Entdeckung abseits der üblichen Pfälzer Weinrouten“

So das Urteil von Ingo Swoboda. Und bei einem Preis von 6,50 Euro kann man wohl wenig falsch machen.

Und im Slow Food magazin nahm Autorin Ursula Heinzelmann in Ihrem Geschmackslabor den 2007er Grauburgunder Spätlese trocken unter die Lupe. Der Wein (8,30 Euro) bekam eine Empfehlung als Begleiter zu gutem Käse aus Schafsmilch.

Kommentarfunktion ist deaktiviert