Billig und prickelnd: Bio-Sekt aus dem Supermarkt

Bio-Sekt aus dem SupermarktFast alle guten Wünsche zum neuen Jahr waren ja auch irgendwie mit dem Hinweis auf einen anstehenden wirtschaftlichen Abschwung verbunden. Das Wörtchen „trotzdem“ kam wahrscheinlich noch nie so oft in Neujahrsgrüßen vor.

Ich versuche, den miesen Prognosen mit Optimismus und Tatkraft sowie einigen neuen Ideen zu trotzen, kann aber durchaus verstehen, wenn sich viele Menschen nun beim Einkauf erstmal vorsichtiger verhalten.

Beim Testschmecker hatte ich noch vor Silvester einen Supermarktfund vorgestellt: Den Bio-Sekt Carstens SC. Das ist nun nicht wirklich die Alternative zum Winzersekt, aber zum Kampfpreis von vier Euro vielleicht ein Einstieg in den Bio-Bereich für all diejenigen, die ihre neuen guten Vorsätze für 2009 erstmal ganz vorsichtig angehen wollen….

Mehr Infos gibt es hier.

Kommentarfunktion ist deaktiviert