Wein im Web 2.0 – Theorie und Praxis auf der CeBIT

TwitterIn etlichen Blogs ist es schon seit Tagen Thema, nun also auch hier: Auf der diesjährigen CeBIT gibt es auch zwei Events für Weinliebhaber und Weinprofis: ein Panel zum Thema „Wein im sozialen Web“ am Donnerstag, den 5. März um 16.10 Uhr und am Samstag, 7. März um 14.40 Uhr die erste Twitter-Weinverkostung in Deutschland.

Ich bin nun zwar kein Twitter-Anhänger und auch mit Weinverkostungen, bei denen man sich über das Internet austauscht kann ich noch keinen großen Reiz abgewinnen. Aber ich weiß, dass etliche Menschen und Winzer ganz heftig twittern und dass viele Twitterer andererseits wohl auch dem Thema Wein und Genuss sehr aufgeschlossen gegenüberstehen. Und immerhin ist ja auch ein Biowein dabei…

Über das Ereignis kann man sich prima im Netz informieren (wo auch sonst?):

In Kürze: Am Donnerstag, den 5.März beginnt um 16.10 Uhr eine Podiumsdiskussion über bloggende Winzer, Wein-Journalisten und Weinhändler, neue Wein-Communities und Twitter. Es diskutieren David Nelles (Social Media Experte), Mario Scheuermann (Weinjournalist), Dirk Würtz (Winzer), Marlene Duffy (Videobloggerin, bottleplot.com), Alexander Schardt (Wein-Community, verkostet.de), Michael Pleitgen (Weinberater, Weinakademie Berlin) und Matthias Metze (Weinhändler, viva-vino.de).

Am Samstag, den 7. März um 14.40 Uhr wird dann auf der CeBIT gezwitschert: Thema ist das Microblogging-Tool Twitter – und hier in der Webciety Area findet die erste Twitter-Weinverkostung in Deutschland statt. Nicht nur auf der Bühne wird verkostet, sondern auch „draussen in der Welt“ haben Wein-Twitterer das Twitter-Wein-Paket bestellt, verkosten die Weine zeitgleich und kommunizieren darüber per Twitter. Hier die Weine, um die es geht:

* 2008 Riesling Wairarapa vom Johner Estate New Zealand (@johner);
2007 Heidelberger Dormenacker Riesling Kabinett trocken vom Weingut Clauer (@winzerblog);
2007 Potate Riesling trocken von Dirk Würtz (@wuertz).

In Klammern jeweils die Twitter-Namen der Winzer, die natürlich selbst via Twitter dabei sind, mit verkosten und befragt werden können. Moderiert wird dieser Event, der natürlich live gestreamt wird, von Marlene Duffy (Bottleplot); koordiniert wurde er von Matthias Metze (Viva-Vino).

Kommentarfunktion ist deaktiviert