Modulares System zum Lagern und Präsentieren der Weine

Stact: Design-Weinlager-System

Wein kaufen ist eine Sache, Wein trinken eine andere. Damit ist der lange und komplizierte Prozess für Verrbaucher aber nicht abgeschlossen. Da gibt es noch viel mehr was zählt.

Zum Beispiel, wie sich ein Wein präsentiert. Es gibt schlicht ausgestattete Weine, die kauf „man” nicht, wenn man beispielsweise Gäste bewirtet. Da soll auch die Optik stimmen.

Wer darüberhinaus sein besonderes Verhältnis zum Wein darstellen möchgte, der braucht nicht unbedingt einen großen und repräsentablen Weinkeller (wer hat den schon?). Es tut auch ein ansehnliches Lagerungssystem für die flüssigen Kostbarkeiten. Nict zuletzt deswegen boomen ja sicher auch die Weinklimaschränke.

Turn your wine into art, so lauetet das anspruchsvolle Motto dieses Sartups, das derzeit auf Kickstarter.com Geld einsammelt für die „STACT Modular Wine Wall”.

Die Bilder sprechen für sich, auch das Video ist sehr anschaulich. Wer sich jetzt dafür entschließt, das Projekt bei Kickstarter zu unterstützen, der kann sparen: Am meisten spart man mit zwei Modulen für 150 US-Dollar (Ersparnis 80 US-Dollar).

Also soziale Wohltat oder Unterstützung eines Startups braucht man seine Vorbestellung nicht betrachten: Das Angebot läuft jetzt noch 24 Tage und hat bereits statt der erwarteten 20.000 US-Dollar rund 60.000 US-Dollar eingesammelt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert