Frozen grapes Daiquiri – auch eine Art Traubensaft

Das Blog Lady and Pups hat ein schönes Sommer-Rezept mit gefrorerenen Trauben veröffentlicht: FROZEN GRAPES DAIQUIRI Natürlich kann man das jetzt schon ausprobieren, mit Tafeltrauben. Wer noch etwas Gedild hat ( bis etwa Anfang September), der kann auf richtige Weintrauben zurückgreifen. die sind wahrscheinlich nicht so süß, und sie sind natürlich auch nicht kernlos, wie die in dem Rezept. Aber als stilechter Spätburgunder-Drink wäre das Rezept schon ein Renner, vor allem auch optisch.

Die Menge an hochprozentigem Rum ist relativ gering, so dass auch nichts dagegen spricht, das als Aperitif anzubieten. Und die restlichen Zutaten (Limonen, Zitronen, Muskat) sind oft vorrätig oder lassen sich leicht beschaffen. (Nichts ist nerviger, als Cocktail-Rezepte, für die man erst ein paar Spezialgeschäfte abklappern muss, vor allem, wenn man nicht in einer Großstadt lebt).

Kommentarfunktion ist deaktiviert