Biowinzer und Weinbau-Interessierte in Georgien

„Auf der Suche nach dem Ursprung des Weines” – so hatte cer badische ECOVIN-Vorsitznde Paulin Köpfer zur Studienreise nach Georgien eingeladen. Mitte August war er dann mit 24 Winzern- und Winzerinnen und weiteren Weinfachleuten auf der 10tägigen Exkursion unterwegs. „Die ECOVIN Weinreise nach Georgien entpuppte sich als exotische und abenteuerliche Fachreise mit unglaublich vielseitigen Eindrücken und Erlebnissen”, berichtet er. Es gab nicht nur Einblicke in die Weinwirtschaft, sondern auch die Kultur, die Geschichte des Landes und die Menschen konnte man kennenlernen.

Sein ausführlicher Bericht mit vielen Bildern findet sich auf der Website von ECOVIN Baden.

Kommentarfunktion ist deaktiviert