Archiv der Kategorie 'Verbände'

Winzerblog: Enttäuscht von Verbands-Websites

Dienstag, den 5. Februar 2008

Schon vor einiger Zeit hat sich Thomas Lippert vom Winzerblog die Arbeit gemacht und die Websites verschiedener Verbände im Internet besucht: Weinbauverbände. Das Ergebnis ist recht ernüchternd: Immerhin sechs der Websites bezeichnet er als „well done“, eine ist „sehr grenzwertig“ und weitere sechs sind seiner Einschätzung nach „unglaublich“. Aber eben nicht unglaublich gut… Ein paar […]

Winzer-Termine: Drei aktuelle Tipps für Biowinzer und solche, die es werden wollen

Donnerstag, den 19. Juli 2007

Eigentlich sollte man ja denken, der Biowinzer hat jetzt keine Zeit, sich um organisatorische Dinge zu kümmern. Aber es hilft ja nix: Wer auf dem laufenden bleiben möchte, der muss sich auch fortbilden. Und weil hier ja gelegentlicha uch Biowinzer mitlesen drei aktuelle Tipps: Piwi international veranstaltet am 3. August eine Exkursion ins Wallis und […]

Die besten badischen Bioweine 2007

Mittwoch, den 28. März 2007

[Auf das kleine Bild klicken ] Die Verkostung der besten badischen Bioweine 2007 fand gestern in der Alten Wache in Freiburg statt und wahrscheinlich stehen die Sieger jetzt schon fest (wenn die Listen bereits ausgewertet sind). Für alle Beteiligten war es ein großes und aufwändiges, aber schönes Ereignis: Rund 200 Bioweine wurden in vier Gruppen […]

Vier wichtige Verzeichnisse bei der Suche nach Biowinzern

Montag, den 5. Februar 2007

„Seinen“ Biowinzer zu finden ist manchmal gar nicht so einfach: Die Internetsuche bietet kunterbunt Winzer, Händler und allgemeine Info-Texte an. An gedruckte Verzeichnisse heranzukommen kann dauern, und dann sind sie vielleicht nicht mehr auf dem neuesten Stand. Am sichersten und schnellsten gehts bestimmt mit den Online-Verzeichnissen: Das Ecovin-Verzeichnis bietet fast 150 Adressen an, die meisten […]

Biologisch-dynamischer Weinbau

Donnerstag, den 18. Januar 2007

Biologisch, biologisch-organisch, biologisch-dynamisch – alles eins, oder? Eben nicht! Zumindest nicht für den Winzer. Für den Verbraucher bedeutet es in der Tat dasselbe: Biologischer Wein, erzeugt nach strengen Richtlinien und kontrolliert. Voraussetzung ist eines der Logos und die Angabe der Kontrollstelle. Ob der Winzer nun biologisch-organisch arbeitet oder biologisch-dynamisch lässt sich allerdings nicht hundertprozentig erkennen: […]